• Schrift verkleinern
  • Normalgröße
  • Schrift vergrößern

Startseite

Faktor L * No guru, no method, no teacher

FaktorLstartMomoRock2013

 No Guru, no method, no teacher - das singt Van Morrison in seinem Lied "In the garden". Keine Methode, kein Guru, kein Lehrer. Ein Motto, dem wir uns verschrieben haben. Und das wir auch gern so ausdrücken: Wissen hat keinen finalen Aspekt.

Oder auch: Faktor L. Das L steht für Leben. Das Leben in dieser Form, in der wir momentan unterwegs sind, auf diesem Planeten. Das Leben, das nur einen Augenblick dauert und nur ein kurzer Ausflug in die Materie ist. Das Leben, das endet. Das eigentliche Leben unseres wahren Ichs endet natürlich nie.

Doch wenn wir in dieser Form unterwegs sind, interessiert uns vor allem das, was mit dieser Form zusammenhängt. Die Gefühle, die wir als Menschen haben, die Gesundheit, nach der wir streben, die Krankheiten, die uns das Leben schwer machen, der Mangel an Materiellem, der uns nicht leben lässt.

Es ist gewissermaßen eine Mischung aus Dingen, die wir brauchen, um uns in dieser Form wohl fühlen zu können. Und das ist immer mehr, als es eine Methode, ein Lehrer oder ein Guru geben können. Abgesehen davon, dass es nicht DIE Methode, DEN Guru, DEN Lehrer gibt. Außer natürlich, man möchte das persönlich. 

Was es gibt, sind Möglichkeiten. Und um sich für oder gegen sie entscheiden zu können, muss man sie kennen. Man muss bereits davon gehört, sie probiert und für gut befunden haben. Manchmal nutzt man mehrere Wege. Vielleicht, weil man spürt, dass ein unwegsamer Pfad eine Abkürzung bietet. Vielleicht auch, weil man jetzt gerade nicht durch ein Dickicht gehen möchte, sondern lieber bequemer unterwegs ist. Wichtig ist nur, dass all diese Wege zum selben Ziel führen.

Ein befreundeter Heiler hat einmal etwas enttäuscht gemeint: "Ich gebe meinen Schülern einen Diamanten und sie werfen ihn weg und spielen mit bunten Steinchen." Vielleicht werfen sie den Diamanten gar nicht weg? Möglicherweise haben sie ihn nur kurz beiseitegelegt, weil ein bunter Stein gerade besser geeignet ist für das Spiel, das sie spielen möchten? Der Diamant bleibt deshalb in Reichweite.

Hier auf Faktor L wollen wir Ihnen ein kleines Wegenetz näher bringen. Eins, von dem wir überzeugt sind, das es zum selben Ziel führt, wenn auch auf unterschiedliche Weise. Mal schneller, mal langsamer, mal bequemer und mal abenteuerlicher. Allerdings nehmen wir nur Wege in unsere Karte auf, von denen wir persönlich erfahren haben, dass sie zum Ziel führen. Vielleicht nicht immer ganz bis zum Schluss, auf jeden Fall aber decken sie wichtige Etappen ab. Unsere aktuelle Toolbox finden Sie unter dem Menüpunkt Faktor L.

Dabei können Sie sicher sein, dass auch wir unseren Diamanten haben. Es ist die Energiearbeit. Dafür nutzen wir die Universelle Energie, aus der alle Dinge bestehen und zu der wir nach Auflösung unserer derzeitigen Form alle zurückkehren. Das haben viele Menschen vor uns getan und sie werden es künftig tun.

Ganz ohne Guru, Methode oder Lehrer. Nur, wenn der Guru das ist, was das Wort eigentlich bedeutet - ein Wegweiser zur Erkenntnis - wenn der Lehrer einer ist, der begreift, dass er selbst beim Lehren am meisten lernt und wenn die Methode lediglich ein Konzept beschreibt - dann könnte man Van Morrison vielleicht widersprechen.

Bis es überall so weit ist lassen wir Jonathan Swift sprechen:

Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so heiter und gelassen zu sein, als hätte man guten Kaffee getrunken

Share Button

Newsletter

Login

Zahlung via Paypal

Verwendungszweck:

Suche